Donnerstag, 30. Oktober 2008

Abu Dhabi Falcon Hospital / Das Spital für Falken


Seit neun Jahren gibt es in Abu Dhabi ein Spital für Falken. Es ist das grösste dieser Art in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Jährlich werden rund 28'000 Patienten versorgt, oder durchschnittlich 75 pro Tag. Anfänglich nur für Falken geplant und gebaut, werden seit zwei Jahren auch andere Vögel gepflegt.

Auf einem Rundgang durch dieses Spital sind diese Bilder entstanden.

Siehe auch:

http://www.karriere.de/beruf/eine-deutsche-tieraerztin-in-der-wueste-6517

Die Rezeption

Für einen solchen Rundgang kann man sich anmelden und man wird dann in Gruppen durch den Spital geführt.
Bereits in der Rezeption sind die ersten Falken zu sehen, meistens mit deren Besitzer oder Pfleger.





Das Museum

In einem kleinen Museum werden den Besuchern vorab einige Informationen über das Spital, vor allem aber über den Falken gegeben. Dabei erfährt man auch einiges über die Falkenjagd die hier sehr weit verbreitet ist.



Auf Informationstafeln kann man sich auch über den Beutevogel des Falken informieren. Es handelt sich um die Kragentrappe (ein Kranichvogel), die von Nordafrika über die arabische Halbinsel bis nach Asien verbreitet ist.




Um den Falken bei seiner Jagd verfolgen zu können wird er mit einem kleinen Peilsender versehen. Ältere Sender und Peilempfänger sind in diesem Museum auch ausgestellt.







Der Behandlungsraum

Nach dem Museum ging es dann in den Behandlungsraum. Hier warteten schon einige Patienten auf ihre Behandlung.



Der Falke hier auf dem zweiten Bild hat ein Problem mit den Füssen. Für die Behandlung wurde er kurz Narkotisiert. Danach wurden die Fussverbände entfernt und der Heilungsprozess konnte inspiziert werden.










Nach dem Auftragen von Salben wurden die Füsse wieder verbunden und danach kam der Vogel in die Aufwachstation. Nach wenigen Minuten war er schon wieder munter.


Die Untersuchung




Ein Teil der Untersuchung ist auch das wiegen der Tiere. Diese Vögel wogen beide ungefähr ein Kg. Auch ein Blick in den Schnabel gehört zur Rutineuntersuchung.

Eine Operation mit modernster Einrichtung



Während unseres Rundgangs waren die Ärzte im OP gerade daran mittels Endoskopie einen Falken zu untersuchen. Links im Bild ist die deutsche Veterinärmedizinerin, die das Hospital aufgebaut hat und heute auch leitet.

Das Labor

Im gut ausgerüsteten Labor können alle notwendigen Analysen durchgeführt werden. Das Labor wurde erst letztes Jahr komplett neu ausgerüstet und auf den neuesten Stand gebracht.








Fütterung der Raubvögel

Flugübungen wie im obersten Bild machen natürlich hungrig. Die nachfolgende Fütterung war dann auch angebracht. Falken fressen übrigens nur Fleisch. Hier im Falkenspital stammt das Fleisch vorwiegend von Wachteln.





Wir als Falkner

Zum Schluss durften wir uns noch als Falkner betätigen.






video


Das Ende

Nach ca. drei Stunden war die sehr interessante Führung zu Ende. Gleichzeitig mit uns verliess auch dieser Patient das Spital.



Der Golf Club als Falke

Der Falke ist der Nationalvogel der Vereinigten Arabischen Emirate. Dass dem so ist beweist das Bild unten. Das Clubhaus des Abu Dhabi Golfclubs stellt einen Falken dar.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

I blοg quite οften and I genuinеly apρгeсiate уouг
informаtion. This greаt аrticle has trulу peаκеd my intereѕt.

I'm going to book mark your website and keep checking for new information about once a week. I opted in for your Feed as well.
my web page :: revctrl.org

Anonym hat gesagt…

Ηey! Τhis poѕt could not be written any bettеr!
Rеading this post reminds me оf my
ρreѵious room mаte! Hе alwаys keρt chatting аbout
thiѕ. ӏ will fοrward thіs post tο him.

Pгetty ѕure he ωill haνе a goοd reaԁ.
Мanу thanks foг sharіng!



Alsο visit my pagе ... squidoo.com